Schlacken-Presse

The TARDIS Gen II Schlacken-Pressees

ALTEK erfand die Schlacken-Presse in den frühen 1990er-Jahren. Nach der Übernahme der TARDIS Schlacken-Pressen im Jahr 2009 wurden beide Verfahren kombiniert, um das aktuelle Sortiment an TARDIS Generation II Schlacken-Pressen herzustellen. Mit weltweit über 550 Referenzen an ALTEK-Schlacken-Pressen ist der Erweis erbracht, dass es sich um das beste Verfahren handelt, um Aluminium aus Schlacke rückzugewinnen. Zudem ist es das weitverbreitetste Verarbeitungsverfahren in der Aluminiumindustrie.

Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse
Altek Schlacken-Presse

Die Schlacken-Presse arbeitet nach dem Prinzip, die Schlacke so schnell wie möglich mit ihrem patentierten Pressekopf-Kühlverfahren, den Rauchabsauganlagen und anderen speziellen technischen Features, zu komprimieren und abzukühlen. Dies bewahrt wertvolles Aluminium, welches sonst durch Oxidation verlorengehen würde (1% Verlust pro Minute). Dieser Nutzen zeigt sich auf zwei Arten; dem internen Ausfluss und der sekundären Rückgewinnung. TARDIS Gen II Schlacken-Pressen werden durch verlässliche, wartungsarme hydraulische Aggregate angetrieben. Fortschrittliche elektrische Überwachung ermöglicht die volle Automatisierung der Maschine, vielseitige Einsatzfähigkeit und ein benutzerfreundliches Interface. Der Aufbau der Presse ist maßgeblich stärker und beständiger, verglichen mit früheren Modellen von ALTEK, was eine lange Lebensdauer im rauen Arbeitsumfeld einer luminium-Gießhalle bietet.

Es gibt eine Anzahl an verschiedenen TARDIS Gen II Modellen mit über 40 Pfannenset-Designs, um nahezu jede Konfiguration aus Ofengröße, Schwellenhöhe, Schlackenart und Schlackenproduktion zu bedienen. Dies schließt schwarze und weiße Schlacke mit ein.

Haupt-Features:


  • Maximiert die Rückgewinnung von Aluminium – schnelles Abkühlen reduziert die Oxidation
  • Nach strengen internationalen Standards in Europa und den USA hergestellt
  • Vollautomatische Kontrolle – (Zum Starten eines Durchlaufes kein Knopfdruck nötig)
  • Ultraverlässlich
  • Exzellente Verfügbarkeit von Service und Ersatzteilen
  • Umweltfreundlich – integrierter Rauchfilter (OPTIONAL)
  • Geringe Betriebskosten – rasche Amortisation
  • Geringe Instandhaltungskosten – weniger Stillstandszeit
  • Auswahl an verschiedenen Standflächen
  • Einfach zu bedienen – viele Sicherheits-Features



Kompakt-Schlacken-Presse

Klicken Sie hier um das technische Datenblatt als pdf herunterzuladen.

Kompakt-Schlacken-Presse Datenblätt

TARDIS Gen II
Datenblatt

Klicken Sie hier um das technische Datenblatt als pdf herunterzuladen.

TARDIS Gen II Datenblatt

Videos

Altek TARDIS Gen II Presse Aktion Video

Altek TARDIS Gen II

Altek TARDIS Gen II Tür Aktion Video

Altek TARDIS Gen II Tür Aktion Video

Benötigen Sie weitere Informationen?

Bitte füllen Sie unser Kontaktformular aus und wir werden uns bemühen, Ihre Anfrage so früh wie möglich zu beantworten!

Altek On Twitter Altek On Facebook Altek On YouTube Altek On LinkedIn Altek On Google +1

Europäischer Sitz
Lakeside House
Burley Close
Chesterfield, Derbyshire
S40 2UB, UK

Sitz in den USA
380 Lapp Rd
Suite A
Malvern, PA 19355
USA

Tel: UK +44 (0) 1246 38 37 37
USA +1 484-713-0070
sales@altek-al.com

Firmennummer: 06264798
VAT Nummer: GB 689 5000 11